Sonntag, 24. Februar 2013

Zum Dorfkrug

Hey ihr Lieben,

ich habe tatsächlich ein großes Testpaket von der Firma "Sylter Salatfrische" bekommen. Ich hab mich ja riesig gefreut, weil ich die Sylter Salatsoße sehr, sehr gerne essen =)

Ich fange mal mit der Verpackung an. Die war richtig gut. Es war eine Styroporkiste (zur besseren Kühlung) mit Kühlakkus und um die Flaschen war ganz ordentlich Luftkissenfolie gewickelt. Es hätte eigentlich nichts kaputt gehen können, wenn man es nicht grade ausm dritten Stock schmeißt ;-) Das hat mir sehr gut gefallen. 
Hier sind ein paar Bilder: 

In dem Testpaket waren insgesamt 5 Produkte enthalten. Hier habt ihr schonmal ein Foto: 


Auf dem Bild erkennt man ja alles ziemlich gut. 

Am meisten habe ich mich über die 500 ml Flasche Sylter Salatsoße (ganz rechts) gefreut. Das American Dressing (200 ml; 2. von rechts) hatte ich vorher noch nie probiert und die Tomatensauce (500 ml; 3. von rechts) kannte ich auch nicht. Die rote Grütze (375 g; ganz links) und die passende Vanillesoße (auf dem Grützeglas) hatte ich mal gesehen, aber auch noch nicht probiert. 



Also die Sylter Salatsoße kennt ja jeder - wer sie nicht kennt hat was verpasst und sollte das dringend nachholen. Ich finde sie richtig lecker. Es erinnert an eine Joghurtsoße, aber der Geschmack weicht ein bisschen von der typischen Joghurtsoße ab. Man muss es einfach mal probieren =)














Das American Dressing ist richtig lecker. Es ist das klassische American Dressing. Es schmeckt, gut gekühlt aus dem Kühlschrank, in Kombination mit Eisbergsalat, am besten. Aber es passt auch gut zu Feldsalat und normalem Pflücksalat. Es ist also ein echter Allrounder =)














Die Tomatensauce ist der Knaller =) Ich bin immer sehr skeptisch, wenn es um Fertigsaucen geht, weil die meisten entweder nicht gut gewürzt sind oder es einfach nur eine pürierte Pampe ist, wo man nicht so genau weiß was es alles ist. Und wenn Stückchen in der Soße sind, schmecken die meist komisch oder sind total weich. Alles Sachen die ich garnicht leiden kann. Bei der Sauce von Sylter war alles perfekt. In der Soße waren Sellerie- und Karottenstückchen drin und die Soße war gut gewürzt. Man konnte sogar noch erkennen, welche Kräuter zum würzen genommen wurden. Ich hab dir Sauce einfach in einen kleinen Topf gegeben, kurz aufgekocht und mit ganz normalen Nudeln gegessen. Die Soße war richtig lecker und die Stückchen waren weder weich noch komisch glitschig. =D Sehr empfehlenswert, wenn es mal schnell und lecker sein muss. 







Sooo dann kommen wir zur Vanillesoße und der roten Grütze. Die beschreib ich jetzt mal zusammen, weil ich die auch zusammen gegessen habe. Eigentlich, muss ich ganz ehrlich sagen, bin ich kein Freund von Vanille =D Ich mag das nicht im Joghurt, nicht im Eis und auch sonst nicht. Aber die Vanillesauce in Kombination mit der leicht sauren roten Grütze hat richtig lecker geschmeckt. Die Vanillesauce ist ordentlich süß und so haben sich die Sauce und die Grütze gut ausgeglichen. In der roten Grütze konnte man wirklich jede Frucht die drin war noch erkennen - also keine undefiniebare Pampe =D Es war Kirschen, Himbeeren und Johannisbeeren drin. Ich hab auch mal meine Schwester und ihren Freund probieren lassen und auch die beiden fanden die Sauce mit Grütze lecker. Die beiden Produkte geben einen sehr guten Nachtisch ab - gut gekühlt aus dem Kühlschrank und vielleicht mit ein paar Schokostreuseln und frischen Früchten (nur die, die auch in der Grütze verarbeitet sind). 

Dann möchte ich noch erwähnen, dass ich ganz tolle Rezeptkarten bekommen habe und auch ein richtig leckeres Rezeptbuch. Darüber habe ich mich auf sehr gefreut. Ich habe mal ein paar Fotos gemacht - alles hätte leider nicht auf die Fotos gepasst. Aber falls jemand Interesse hat, schicke ich gerne Fotos von einzelnen Rezepten rum =) 



Das ein oder andere Rezept werde ich auf jeden Fall mal ausprobieren. Was mir auch sehr gut gefällt ist, dass es zu jedem Rezept auch ein Bild gibt. 

So ihr Lieben. Das wars erstmal von mir =) Einen schönen Sonntag noch.

Eure Kira :-*

Kommentare:

  1. Thank you very much for your lovely comment!!!
    I follow you now!!
    If you want we can follow each other on facebook and Bloglovin!! Let me Know!!

    xoxo

    http://estilohedonico.blogspot.pt/

    AntwortenLöschen
  2. Die Sachen sind megalecker-alle! Ich hatte allerdings anstatt des American Dressing das Senfdressing -auch sehr zu empfehlen! Das American kannte ich noch nicht, da muss ich gleich beim nächsten Einkauf drauf achten. LG Silvia

    AntwortenLöschen